Open House

Open House

22. September, 10-16 Uhr

Huttenstraße 50 10553 Berlin
Open House

Open House

22. September, 10-16 Uhr

Huttenstraße 50 10553 Berlin

Technik ABC

AGM (Absorbed Glass Mat) Batterie:


Die Batterie wird aufgeladen und betriebsbereit geliefert. Sie ist permanent versiegelt, wartungsfrei und ventilgeregelt. Also versuche bitte niemals die Batterie zu öffnen.

Zum Laden empfehlen wir ein automatisches Ladegerät mit konstanter Spannungsüberwachung. Die Ladeleistung bei höchstens

14,6 V sollte 5 A nicht überschreiten. (z.B. das original Harley-Davidson Batterieladegerät)

Wenn das Motorrad über mehrere Wochen nicht bewegt wird, sollte es, falls vorhanden, an das original Harley-Davidson-Ladegerät angeschlossen werden. Ansonsten die Batterie ausbauen und regelmäßig nachladen.

Längere Standzeiten ohne Ladung können zur Schädigung der Batterie führen.



    Alarm-Transportmodus:

      • Modelle mit FOB: Alarm deaktivieren, Zündung einschalten, FOB solange gedrückt halten bis der Blinker 3x blinkt. Danach die Zündung ausschalten und FOB erneut solange gedrückt halten bis der Blinker 3x blinkt.

      • Modelle mit Keyless-Go bis 2010: Die Zündung einschalten und den Kill-Schalter auf OFF und die Zündung auf ACC stellen. Dann beide Blinkerschalter gleichzeitig drücken und wieder loslassen. Danach nur noch den Zündschalter auf OFF und fertig.

      • Modelle mit Keyless-Go ab 2011: Die Zündung ein- und wieder ausschalten. Dann innerhalb von 3 Sek. Beide Blinkerschalter gleichzeitig drücken und wieder loslassen.


      FOB-Batteriewechsel im Schlüssel:


      Als erstes beide Hälften des Schlüssels mit Hilfe eines Schraubenziehers auseinander schieben. Die alte Batterie entfernen und die Neue mit der Schrift nach unten einlegen. Danach nur noch beide Hälften des Schlüssels wieder zusammendrücken.



      Luftdruck:


      • Vorderreifen: 2,5 bar außer bei 19 & 21 Zoll Reifen : 2,2 bar

      • Hinterreifen: 2,5 bar

      • Stoßdämpfer-Luftdruck bei Touring Modellen: zwischen 25 und 30 PSI (auf keinen Fall mit Reifenluftdruckgerät an Tankstellen nachfüllen!!!!!)



      Ölstand:


      • Grundsätzlich bei warmen Motor überprüfen
      • Bei Modellen mit flexiblem Ölmessstab messen, während die Maschine auf dem Seitenständer steht.
      • Bei Modellen mit starrem Ölmessstab messen, während die Maschine aufrecht steht.